Allgemein

Dichtheitsprüfungen von Sammelgruben und Sammeltanks in Berlin Neu-Venedig, Treptow-Köpenick OT Rahnsdorf

By 16. März 2017 No Comments

Neu-Venedig ist eines von Berlins schönsten Wohn- und Wochenendsiedlungen und sie liegt an der Müggelspree in Rahnsdorf, einem Ortsteil von Treptow-Köpenick. Dieses kleine Delta der Spree ist auf mehrere Kanäle verzweigt, zwischen denen viele Wassergrundstücke liegen. Aufgrund eines nicht vorhandenen Anschlusses an das Abwasserkanalnetz, wird das Schmutzwasser von jedem Grundstück in jeweiligen abflusslosen Abwasseranlagen aufgefangen. Die Wasserversorgung der Grundstücke beschränkt sich in der Regel auf einen Eigenwasserversorgungsanlage (Brunnen).
Der Schutz der Grund- und Oberflächengewässer ist in diesem Ortsteil Berlins von besonderer Bedeutung. Deshalb fordert das Umweltamt Treptow-Köpenick eine Dichtheitsprüfung der vorhanden Sammeltanks und Sammelgruben auf jedem Grundstück.
Eines unserer letzten Aufträge in Neu-Venedig war die Prüfung einer Sammelgrube aus Betonringen. Aufgrund des hohen Schichtenwassers hat diese Grube eine Flache Bauart, mit einer Tiefe von einem Meter und einen Durchmesser von drei Metern. Die Dichtheitsprüfung erfolgte nach DIN 1986-30 und DIN EN 1610.

Leave a Reply

Email: info@dichtheitspruefungen.de | Jetzt anrufen: 0171 / 809 36 71