Dichtheitsprüfung, Generalinspektion und TV-Inspektion von Abwasseranlagen und Abscheideranlagen

Als Mitglied in den Gütegemeinschaften „Güteschutz Kanalbau“ und „Güteschutz Grundstücksentwässerung“, sowie als Pflichtmitglied „Beratender Ingenieur“ in der Baukammer Berlin, orientiert sich unser Büro an den aktuellsten technischen und gesetzlichen Normen und Grundlagen. Daher besitzen wir alle Qualifikationen und Zulassungen, die es uns ermöglichen im privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereichen zu arbeiten, auch innerhalb von Wasserschutzgebieten. Die Qualität unserer Arbeiten sind durch die Gütezeichen RAL-GZ 961 und RAL-GZ 968 abgesichert.

Anforderungern an das Fachunternehmen
RAL-Gütesicherung Grundstücksentwässerung

Nach DIN 1986 „Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke“, Teil 30 „Instandhaltung“, ist in definierten Zeiträumen eine Dichtheitskontrolle sämtlicher Grundstücksentwässerungsanlagen durchzuführen. Hierzu gehören unter anderem die Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden, Leitungen unter Gebäuden (Grundleitungen), alle weiteren erdverlegten Abwasserleitungen im Grundstück und die Anschlussleitung zum öffentlichen Kanal, einschließlich der Einbindung. Mit der Gütesicherung Grundstücksentwässerung RAL-GZ 968 bzw. der Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961 existieren Mindestanforderungen an die Eignung von Unternehmen für Arbeiten an privaten Abwasserleitungen und ein Angebot zu einer entsprechenden Nachweisführung.

Mit der RAL-Gütesicherung für den Bereich Grundstücksentwässerung wurden die Forderungen von Auftraggebern und ausführenden Fachfirmen nach einer Mindestqualifikation und Gütesicherung für solche Leistungen erfüllt. Unternehmen weisen im Rahmen der Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961 ihre Erfahrung und Zuverlässigkeit anhand von Referenzen über Arbeiten auch im öffentlichen Bereich nach. Beurteilungsgruppen für offene Bauweise, Inspektion, Reinigung und Dichtheitsprüfung existieren in beiden Gütesicherungen. Über den jeweiligen Geltungsbereich der Güte- und Prüfbestimmungen wird das Zusammenwirken definiert: Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961 „für die Herstellung und Instandhaltung von öffentlichen und privaten Abwasserleitungen und -kanälen“ und Gütesicherung Grundstücksentwässerung RAL-GZ 968 „für die Herstellung und Instandhaltung von privaten Abwasserleitungen und -kanälen nach DIN 1986 ≤ DN 250 auf Grundstücken“.

Leistungsangebot

Wir bieten die Dichtheitsprüfung, Inspektion und Bewertung von folgenden Anlagen an:

  • Fettabschneideranlagen
  • Benzinabscheideranlagen
  • Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen
  • Kleinkläranlagen
  • Hausanschlussleitungen
  • Rohrleitungen
  • Grundleitungen
  • Abwasserleitungen
  • Schmutzwasserleitungen
  • Regenwasserleitungen
  • Abflusslose Sammelgruben
  • Abflusslose Sammeltanks
  • Abflusslose Sammelbehälter
  • JGS-Anlagen
  • RiStWag-Anlagen

Unsere Leistungen im Überblick

Wir sind anerkannte Fachkundige und Sachkundige für Dichtheitsprüfungen an Entwässerungs-, Abwasser- und Abscheideranlagen in Berlin.

Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfung von Grundstücksentwässerungsanlagen nach DIN 1986-30 und DIN EN 1610.

Generalinspektion

Generalinspektionen von Fettabscheider- und Lichtflüssigkeitsabscheideranlagen nach § 60 Abs. 1 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und § 29 d, Abs. 3 Berliner Wassergesetz (BWG). Generalinspektion von Abscheideranlagen gemäß DIN EN 1825 / DIN 4040-100 und nach DIN 1999-100:2003-10

Tv-Inspektion

TV-Inspektion von Grundleitungen bzw. Zustandserfassung nach TV-Befahrung von Freigefälleleitungen gemäß DIN EN 13508-2 / DWA-M 149-2 und DWA-M 149-3. Untersuchung und Beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden.